omhhhhhhhh

DSCN4095Vor tausenden von Jahren entwickelten die alten Yogi „Hatha Yoga“- die Körperübungen. Hatha Yoga hält den Körper gesund und beweglich. Damals hatte es den Zweck besser meditieren zu können. Klar- wie soll man meditieren wenn es irgendwo zwickt und zwackt- oder wenn man „Rücken“ hat. 🙂

Voraussetzung für Mediation ist die Achtsamkeit. Und achtsam kann man immer und überall sein- zum Beispiel beim Kuchen machen. Weiterlesen „omhhhhhhhh“