DIY – Multifunktions Drop

IMG_9842

Diese „Drops“ stehen schon lange auf meiner „will-ich-mal machen-liste“. Wollabbau kommt gerade recht 🙂 . Beim Häkeln hatte ich den Einfall die Drops zur Regenmaschine zu machen. Anstatt mit Bastelwatte zu füllen habe ich einen Wasserbomben-Luftballon hineingepfrimelt- ein paar Milchreiskörnchen dazu……  wenn man den Drop nun schüttelt klingt es wie Regen. Perfekt für die Kinderyogastunde (wie z.B. hier) oder als kleines Mitbringsel für ein Kind. Man kann auch mehrere Drops an ein oder zwei Stöckchen hängen- als Mobile. Ich verhäkle jedenfalls meinen gesamten blauen Wollvorrat ! Regenbogenfarbige Drops kann ich mir auch gut vorstellen .

Ziemlich begeistert wie schnell die Drops gemacht sind, fertige ich jetzt noch einen Poi. Kennt ihr Poi’s? Hier sieht man was man damit Tolles machen kann. Für den Poi habe ich einen größeren Luftballon in den Drop gepfrimelt und komplett mit Milchreis befüllt. Einer ist schon fertig- der andere in der „Mache“. Dann wird fleißig geübt 😀

IMG_9833

IMG_9840

Die Multifunktions-Drops tröpfeln beim Creadienstag, bei Meertje , beim Upcycling Dienstag , bei Kiddikram und bei Häkeliebe orbei.

Euch allen einen schönen Dienstag, möglichst ohne echte Regentropfen 🙂

Nachtrag:

So geht’s

„so geht’s“ – der Poi

Nun kann es losgehen mit dem Üben. Kontrolliert aber zuvor sorgfältig ob alles gut befestigt ist und hält. Empfehlenswert ist es erst einmal alleine in einem Raum zu Üben- zur Sicherheit der Mitmenschen 🙂

und nun:

habt Spaß !

17 Kommentare

  1. Pingback: Der Baum | pünktchen . ein kinderyogablog

  2. Pingback: Stundenbild- Frühling mit allen Sinnen | pünktchen . ein kinderyogablog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s