Stundenbild: Fasching, Karneval, Fastnacht….

IMG_9756

Die heiße Phase der 5. Jahreszeit ist da und bietet sich als Stundenbild für die Kinderyogastunde an. Ich saß mit blauer Perücke da und war gespannt auf die Reaktion der Kinder : Erstaunte Blicke, ein kleines Lächeln und erst als eine Mutter lachte und mich darauf ansprach kam auch die Frage von den Kindern “ hast du deine Haare gefärbt oder ist das eine Perücke “ 🙂

Begrüßung: namaste- ich grüße dich und dich und dich …….

Rederunde: Magst du Fasching und was gefällt dir an Fasching?

Atemübung/ Massage: Zur Auflockerung der Gesichtsmuskeln machen die Kinder die Gesichter die auf den Bällen zu sehen sind nach.

IMG_9819

Diese tolle Massage von Sabine Seyffert habe ich etwas abgeändert- als Selbstmassage: Wir schminken uns alle als Clown- tief ein- und ausatmen und das Gesicht mit weißer Farbe grundieren- tief ein- und ausatmen, die Augen mit schwarzer Farbe umranden, bis hoch zu den Augenbrauen- tief ein- und ausatmen, rote Farbe sanft auf die Wangen einmassieren……………

Asanas: Eine Auswahl an neuen und bereits bekannten Asanas wurden in „Step by Step Anleitung“ auf jeweils eine Karte aufgezeichnet (1 pro Kind) . Das erste Kind zieht eine Karte und zeigt (mit Hilfe der Yogalehrerin) seine Asana- alle machen sie nach, „der kleine Yogalehrer“ geht herum und schaut sich an wie jeder einzelne das macht. Dann ist das nächste Kind an der Reihe.

IMG_9820

Nachdem alle Kinder eine asana „gelehrt“ haben, bekommen sie eine Maske (viele tolle Vorlagen gibt es z.B. hier), genau das „Yogatier“ das sie gezeigt haben. Sie setzen die Maske auf -wir spielen Faschingsumzug: Die Kinder stellen sich rechts und links neben 2 Yogamatten- sie sind die Umzugsbesucher. Ein Kind beginnt die Faschingsstraße entlang zu gehen, wirft nach beiden Seiten (imaginäre) Bonbons und führt auf der ersten Yogamatte seine Asana vor- das Publikum applaudiert. Weiter geht’s entlang der Faschingsstraße, Bonbons fliegen und auf der zweiten Yogamatte wird noch einmal unter tosendem Beifall die Asana gezeigt. Das nächste Kind ist an der Reihe.

IMG_9821

Stilleübung: Jetzt nach diesem Trubel legen sich die Kinder gemütlich auf ihre eigene Matte und genießen die Ruhe. Sie spüren in ihrem Körper- wie fühlt er sich an…………. wie wirkt die Ruhe nach dem „Umzug“…………. tut die Stille gut ………….

Eine schöne Woche und viel Spaß beim Fasching

7 Kommentare

  1. Das ist eine tolle Vorbereitung für eine Stunde … solche Anleitungen hätte ich früher gebrauchen können, als ich noch im KiGa gearbeitet habe ;O) Die Masken sind so schön unddie Bälle mit den Gesichtern herrlich :O)
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne und fröhliche 1. März-Woche :O)
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s