unser neuer Liebling beim Kinderyoga

(Werbung) Kennt ihr das? Man sucht etwas im Internet und findet etwas ganz anderes. Etwas das sofort Ideen und Bilder in dir auslöst. So ging es mir, als ich das Kooperationsband entdeckt habe.

Vor allem die schöne Symbolik, die dieses Kooperationsband vermittelt, hat mich sehr begeistert:  Wir sind alle miteinander verbunden. Jeder, ganz egal wie gut er die Übung kann, ist wichtig für das Gelingen. Wir haben zusammen Spaß.

Tadaaa – das ist es: Ein 5 Meter langes, dickes, stabiles Latexband, das mit weichem Lycra in den Farben des Regenbogens ummantelt ist.

Kinderyoga-Kooperationsband

So haben wir Yoga damit gemacht

Zum Kennenlernen des Kooperationsbandes habe ich es um die Yogamitte herumgelegt. Die Kinder konnten es erst einmal anfassen und erforschen.

Kinderyoga - Kooperationsband (9)

Auf den Mediationskissen sitzend haben wir das Band über unsere Fersen gespannt und uns verbunden gefühlt. So konnten wir auf eine neue Art unser Anfangsritual und eine Atemübung erfahren.

Was wir in dieser Stunde mit dem Kooperationsband gemacht haben, habe ich kurz skizziert:

 

 

Kinderyoga - Kooperationsband Skizze (2)

Nach dem Anfangsritual, bei der das Kooperationsband um die Ferse gespannt war, haben wir es in die Hände genommen. Dabei haben wir darauf geachtet, dass es nicht den Boden berührt. Wir haben die Arme gehoben und das Band um den Rücken gelegt und sind vorsichtig aufgestanden.

Im Stehen konnten die Kinder dann ausprobieren wie viele Schritte sie zurück gehen können. Wie weit dehnt sich das Band? Großen Spaß hatten die Kinder dabei, sich zurückzulehnen und von dem Band halten zu lassen. Danach haben wir stehende Asanas ausprobiert.

kinderyoga-kooperationsband-4.jpg

Kinderyoga - Kooperationsband (28)Danach haben wir uns hingelegt und das Kooperationsband im Liegen probiert und erlebt.

kinderyoga-kooperationsband-17.jpg

Kinderyoga - Kooperationsband Skizze (1)

Mit dem Kooperationsband lassen sich auch wunderbar sitzende Asanas ausführen- und ich bin sicher dass die Kinder noch ganz viele weitere Ideen  haben werden.

Uns macht es sehr, sehr viel Spaß mit dem Kooperationsband Yoga zu machen. Für mich ist es eine Freude zu sehen, dass alle sehr engagiert mitmachen. Auch die Kinder, die sonst eher verhalten mitmachen.

Das Kooperationsband wird definitiv ein fester Bestandteil unserer Kinderyogastunden werden.

Wenn ihr euch näher dafür interessiert HIER (klick) gibt es das schöne Kooperationsband

Von Herzen Danke an die Firma Eduplay für das Rezensionsexemplar.

3 Thoughts

  1. Liebe Ute,
    das sind herrliche Übungen und mit dem wunderschönen Regenbogenband, da macht das sicher nochmal so viel Spaß :O)
    Hab ein wunderschönes und entspanntes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    Gefällt mir

  2. Liebe Ute!
    Genial! Ich habe das Band gleich bestellt. In meinem Kopf rattern schon die Ideen, was ich damit alles mit meinen Kindern in der Schule in Religion und Sport, aber auch im Klassenzimmer machen kann.
    Natürlich wird das Band auch in meinen Kinderyogastunden zum Einsatz kommen.
    Vielen Dank für diesen wertvollen Tipp!!!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.