Atemübungen – Atemspiele

Heute liegt auf meinem Yogasack  viel Material für Atemspiele. Um die Kinder zum bewussten Atem und zur Atemwahrnehmung hinzuführen, setze ich zu Beginn eines neuen Kurses Atemspiele ein. Das macht den Kindern Spaß und wenn sie außerhalb des Yogakurses Stohhalme oder ähnliches benutzen, machen sie vielleicht diese Übungen und erinnern sich so an dieses wunderbare Tool – unseren Atem -der uns immer und überall zur Verfügung steht.

Hier stelle ich euch einige von den Atemspielen vor, die wir in der Kinderyogastunde einsetzen.

Milch pusten

Diese kleinen Fläschchen mit Deckel und Strohhalm sind perfekt dafür geeignet. Man kann sie gut transportieren und die Sauerei- Gefahr hält sich in Grenzen.

Kinderyoga Atemspiel Milch (2)

Es ist völlig ausreichend nur ein paar Schlucke Milch einzufüllen.

Tief durch die Nase einatmen und sanft und sachte (!) ausatmen und die Milch zum Blubbern bringen.

Kinderyoga Atemspiel Milch (1)Kinderyoga Atemspiel Milch.jpg

Wem es schmeckt, kann die Milch anschließend austrinken.

Konfetti ansaugen

Kinderyoga Atemspiel Konfetti (2)

Für dieses Atemspiel verteile ich Konfetti und einen Strohhalm an die Kinder . Während ich das verteile, sitzen die Kinder auf ihrer Matte und beobachten ihren Atem. Nun atmen sie tief ein und aus und saugen dann mit dem Strohhalm ein Konfettiblatt an und transportieren es in die Schälchen, die in der Yogamitte stehen. So ist das Spiel gleich wieder aufgeräumt und die Kinder können ihre Aufmerksamkeit dem widmen, was noch kommt.

Dieses Atemspiel kann man ganz leicht den Jahreszeiten anpassen. Herzen im Februar, Blüten im Frühling…………

Kinderyoga Atemspiel (2)

Im Sommer schnipple ich Fische aus Seidenpapier ……..

Kinderyoga Atemspiel

Für den Herbst bieten sich Blätter an (das habe ich hier schon einmal vorgestellt) und für den Winter Schneeflocken.

Kinderyoga Atemspiel Konfetti

Strohhalm – Ball – Atemspiele

Kinderyoga Atemspiel Tischtennisball (1)

Für dieses Atemspiel gibt es einige Varianten.  Bei dieser Variante pusten alle Kinder gemeinsam alle Pompons in die Yogamitte.

Kinderyoga Atemspiel Tischtennisball (5).jpg

Aus Yogablöcken lassen sich einfach und schnell Tore zaubern, durch die die Pompons gepustet werden können.

Kinderyoga Atemspiel Tischtennisball (3)

Auch Tischtennisbälle verwende ich für die Atemspiele. Hier werden die Bälle in „Tore“ auf der Yogamitte gepustet. Das ist etwas schwieriger. Die „Tore“ sind ganz schnell und einfach aus Pappbechern gemacht. Das werden wir ganz sicher während der WM machen.

Kinderyoga Atemspiel Tischtennisball (2)

Aus Seilen, Stoffbahnen oder Knallfolie können Strecken gelegt werde, auf denen die Kinder den Ball entlang pusten können.

Kinderyoga Atemspiel Tischtennisball

Strohhalm Puster

Kinderyoga Puster Frühling (2)

Strohhalm- Puster sind etwas ganz witziges. Man bastelt sie so (klick). Mich hat das dazu inspiriert, alles zu zeichnen und auszuschneiden, was auf der (Yoga)Wiese umherfliegt….

Kinderyoga Puster Frühling

Kinderyoga Puster Libelle (2)

… oder hüpft

Kinderyoga Puster Frosch

Hier sind zwei Herbst – Variationen- ein Gespenst zu Halloween und Drachen, die so herrlich im Herbstwind steigen.

Kinderyoga Puster Herbst

Raketen finden die Kinder auch immer cool.

Kinderyoga Puster Herbst (2)

UPDATE: Von der Sonne und traumhafter Temperatur inspiriert, habe ich noch eine Idee zu einem Atem- Puster bekommen. So geht’s: einen Kreis aus Papier ausstanzen oder ausschneiden und einen Pusteblumen- Samen darauf malen. Nimm einen Strohhalm und wickle ein Papier-Rechteck darum, klappe das obere 1/3 den entstandenen Papierröhrchens um und klebe es auf die Rückseite des Pusteblumen-Kreises. Fertig! Jetzt können die Kinder den Pusteblumen-Samen in die Yogamitte pusten ….. Magie Magie ….. aus jedem Pusteblumen- Samen wächst (Kinder liegen in der Stellung des Kindes) ein Yogatier: ein starker Löwe, ein witziger Hund, ein kluger Delfin, eine verliebte Katze ………..

Klorollen – Basteleien

Kinderyoga Puster Sommer

Eine Klorolle mit farbigen Papier umklebt und an ein Ende Krepppapierstreifen oder Seidenpapierstreifen geklebt, und schon hat man ein tolles Atemspielzeug. Zu beachten ist, dass man einen Abstand von Mund zu Rolle hält, sonst funktioniert es nicht.

Kinderyoga Puster Drache

Die Feuer spuckenden Drachen sind super- oder? So geht’s (klick).

Kinderyoga Puster Drache (3)

Tröten

Kinderyoga Tröte

Hier ist ein Anleitung zum Basteln von Tröten. Damit kann man auch eine schöne Atemübung machen. Die Kinder können eine positive Affirmation darauf schreiben.

Kinderyoga Atemspiel Zeit

Für die Atemspiele plane ich ca. 5-10 Minuten ein. Die Atemspiele plane ich immer so, dass sie in der Yogamitte enden- sonst wird das Materialinteresse einfach zu groß.

Sehr gerne würde ich mit den Yogakids auch einmal das hier machen :D. Da komme ich aber mit der Zeit nicht hin, glaube ich……

Welche Atemübungen/ -spiele macht ihr mit euren (Yoga)kindern?

habt’s wunderbar

7 Thoughts

  1. Ich habe neulich Deine tolle Blütenatmung gemacht und dazu den Kids je einen Tropfen duften des Öl gegeben, dass sie in den Handflächen vertreiben sollten. Wenn die Blüte sich dann geöffnet hat, konnten sie den Duft über die Nase ein saugen… Fanden auch die Mamas beim Eltern-Kind-Ypga total toll 😍

    Gefällt mir

  2. Liebe Ute,
    das sind tolle Spiele! Sie erinnern mich an meine Zeit als Erzieherin, da haben wir auch öfters solche Atemspielchen gemacht :O)
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.