DIY – Papierbaum

IMG_5647

Vor einiger Zeit kam ein Paket an das mit Papier ausgepolstert war. Dieses wanderte direkt in die „da kann man bestimmt mal etwas mit anfangen- Kiste“.

IMG_5636

Es ist soweit- aus diesem Polsterpapier wird ein Baum 🙂

IMG_5638

Mit einer Flasche stabilisiert, Wäscheklammern fixiert und angeklebten Ästen ist er ratz-fatz gemacht. Die kahlen Äste dekoriere ich je nach Jahreszeit oder Bedarf zum Blütenbaum, Herzbaum, Regenbogenbaum, Schmetterlingbaum, Lichterbaum ….

Für den Kinderyogakurs habe ich den Baum – da die Idee so ganz knapp davor um die Ecke kam- einfach und schnell mit grünen Chiffontüchern bestückt. Jetzt kann der kleine Yogi lässig am Baum sitzen 🙂 und in freudiger Erwartung auf die Yogakids ein wenig verweilen.

IMG_5650-001

IMG_5664

Einen schönen Dienstag, ganz viel kreatives gibt es hier , hier , hier und hier

habt’s wundervoll

7 Kommentare

  1. Pingback: Herbst – Atemübung und ein Geschenk | pünktchen .

  2. Guten Morgen, liebe Ute,
    ein zauberhafter Baum ist das! So eine schöne Idee! Ich mag ihn, mit den grünen Chiffontüchern und den Gänseblümchen auf der Wiese, und auch die Beleuchtung sieht so herrlich aus, man möchte direkt drunter Platz nehem, so wie der kleine Yogi es schon tut *lächel*
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s