wenn die Kids mal ganz viel Entspannung brauchen

Wann machen wir die Stilleübung?

Diese Frage wird immer häufiger gestellt- die Kinder brauchen wohl zur Zeit sehr viel Ruhe und Entspannung.

Schon seit einiger Zeit überlege ich, wie ich die Tradition meiner klassischen Hatha- Yogalehrer- Ausbildung ins Kinderyoga einbringen könnte. Nach dieser Tradition wiederholt man die Asanas dreimal und verweilt danach in Savasana. Denn dann in dieser absolut entspannten Rückenlage finden die Wirkungen der Asanas statt und die Energie fließt wunderbar durch den ganzen Körper.

Für Kinder ist diese Art Yoga zu praktizieren natürlich sehr langweilig. Deshalb habe ich das nie beim Kinderyoga angewandt.

In letzter Zeit ist mir aufgefallen, dass die Kinder immer häufiger nach Stilleübungen fragen und regelrecht nach Ruhe und Entspannung dürsten.

Beim Nähen der Yogasäcke ist mir dann die Idee zu diesem Spiel gekommen. Wenn eure Yogakinder auch einmal viel Ruhe und Entspannung brauchen, gibt es das Spiel

 hier (klick)

habt’s wundervoll und entspannt

heart-1213475_1280

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s