Glas der Wünsche

IMG_1002-001

 

Einmal pro Woche habe ich einen Termin mit mir selbst . Ein Stündchen nur für mich- für Dinge die im Alltag wenig oder keine Zeit finden. Mal rühre ich mir eine wohltuende Gesichtsmaske an, mal lese ich oder höre Musik oder sitze einfach nur da. In dieser Stunde erlaube ich der Welt sich ohne mich zu drehen.

Im Alltag kommt dann und wann eine Idee, ein Wunsch für diesen Termin daher – der oft ebenso schnell wie er kam wieder in Vergessenheit gerät. Und erst dann wieder präsent ist wenn man gerade gar keine Zeit dafür hat 🙂

Dem habe ich ein Ende bereitet ! Ich habe mir ein Glas der Wünsche gemacht. Kommt ein Wunsch vorbei, wird er gleich notiert und in meinem Glas aufbewahrt. Aber nicht als schnöder Zettel, sondern als luftiger, pastelliger Schmetterling in verschiedenen Farben. Je nach Farbe entspricht der Wunsch z.B. Aktivität, Entspannung usw . Sollte ich bei meinem Date mir mir selbst mal nicht so recht wissen was ich will – kann ich auf diese Wünsche zurück greifen.

IMG_1003

Für den nächsten Termin mit mir weiß ich allerdings schon ganz genau was ich tun werde: Ganz in Ruhe in meinem neuen Buch schmökern, das ich heute begeistert vorstellen möchte. Die Idee finde ich super, seht selbst (klick).

Geblättert habe ich schon- es sieht sehr vielversprechend aus. Hier näheres.

Heute ist RUMS  – da schicke ich mein Mini DIY mit lieben Grüßen vorbei.

Habt’s schön heute !

9 Kommentare

  1. Das finde ich super, dass Du Dir tatsächlich bewusst eine Stunde Zeit nur für Dich nimmst. Und das Wunschglas ist ganz entzückend! Auf hübsches Papier schreibt man auch viel lieber etwas auf. Ich kenne das mit den Ideen, die plötzlich wieder weg sind nur zu gut 😉

  2. Was für eine schöne Idee!!! Und das Wunschglas mit den pastellfarbenen Schmetterlingen sieht unglaublich hübsch aus! Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei deiner nächsten Wunschstunde und beim Lesen dieses interessanten Buches! Ganz liebe Grüße… Michaela

  3. Sich selbst Wünsche einzugestehen (oft neigt man dazu, eher anderen Wünsche anzudrehen und zu erfüllen) und sich dann auch noch zu beschenken, ist eine großartige Idee. Ich hab dazu ein kleines Buch immer dabei und kritzle gleich alles hinein, wenn mir eine Idee kommt. Das Buch ist ganz für mich alleine 😉

    Komme gut ins Wochenende ☼

  4. Guten Morgen liebe Ute,
    das ist eine ganz tolle Idee! Oft geht nämlich wirklich so mancher Wunsch unter im geschäftigen Alltagsablauf :O)
    Danke fürs teilen!
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s