DIY – Zufallsding

22-5

Eigentlich habe ich gerade gar keine Zeit zum Basteln . Ich dekoriere gerade! Als ich heute eine gute Idee hatte und das Zubehör in den reichlichen Weihnachtskisten suchte, fielen mir ein paar Drahtreste in die Hände (wie die wohl zu den Weihnachtssachen kamen?). Nun- das Gesuchte war nicht zu finden und als ich so überlegte wo es wohl noch sein könnte und dabei mit den Drahtresten spielte…………zack – da kam eine Idee. Ich schnappte die Drahtreste, nahm ein paar kleine Ausstechförmchen, umwickelte sie mit den Drahtresten und das Zufallsding war fertig. Sterne sind mein heutiger Alltagsheld– deshalb wurden zuerst einmal ein paar Sterne gebogen.

22-8

Entstanden sind kleine filigrane Anhänger. Morgen werde ich ein paar Zweige weiß ansprühen und die Anhänger daran hängen…….. und weitersuchen 😀

Sie sind auch als Geschenkanhänger verwendbar:

22-10

Eine weitere Variante- Bäumchen mit „Weihnachtskugeln“

22-9

 Meine Anhänger schicke ich zum Creadienstag, zu Meertje, zum Weihnachtszauber, zu Pamelopee , zur Link Party von Art of 66 und da Drahtreste verwendet wurden zum Upcycling Dienstag.

15 Kommentare

  1. tolle Zufallsdinger … *ähm* … Weihnachtsanhänger! ♥ sehr schick auch in Kombination mit den kleinen Perlen … wie gut, dass sich das was du eigentlich gesucht hast, so gut versteckt hat! *hihi* so sind diese Zauberwerke entstanden!
    Ich wünsche dir fröhliches weiter suchen (vielleicht mit noch mehr tollen Zufallsdingen?) und eine schöne Adventszeit,
    liebe Grüße, Gesine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s