let the sunshine in….

IMG_1734


Was für ein Wetter ! Eine wunderbare Zeit mit deinem Kind zusammen eine schöne Achtsamkeitsübung aus dem Yoga zu machen. Man sollte es in der Zeit von der Morgendämmerung bis 12:00 Uhr ausführen, die optimale Zeit ist bis 9:00 Uhr.

Schnapp dein Kind und entdecke erst einmal was es in Garten oder im Park oder auf dem Balkon so alles gibt. Macht dies ruhig und aufmerksam

Sucht euch ein schönes Plätzchen in der Sonne, der Kopf sollte aber im Schatten sein. Legt euch auf dem Bauch, zieht das T-Shirt hoch, so dass euer Rücken in der Sonne liegt. Nun nehmt ein Sonnenbad, spürt wie die Sonne euch wärmt und wie sie euch auflädt- was spürt ihr?  Wenn ihr zu schwitzen beginnt oder euch sehr warm fühlt, dreht euch um um lasst den Bauch von der Sonne bescheinen. Die Dauer des Sonnenbades sollte etwa 10 Minuten sein, 75 % der Zeit für den Rücken und 25 % für den Bauch.

Schon die alten Yogi wussten um die gesunde Wirkung des Sonnenlichtes und wie wichtig Vitamin D ist – ist das nicht faszinierend? Das Sonnenbad gehört zu den „Einfachen Reinigungsprozessen“. Hier kannst du etwas über Vitamin D  lesen.

So wundervoll mit Sonne aufgeladen kann man zum Abschluß noch etwas naschen 🙂

IMG_1720

Die leckere Himbeere schicke ich mit lieben Grüßen zum Makro Montag.

Und das Sonnenbad kannst du natürlich auch ohne Kind- alleine oder mit wem auch immer machen.

Einen schönen Start in die Woche und tankt Sonne 🙂

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s