ein DIY- das die Hose oben hält

15-8

Habe ich schon einmal erwähnt dass ich Samtbänder und Satinbänder liebe? Wann immer ich ein Geschenk bekomme um das eine Samt- oder Satinschleife geschlungen ist, kann ich diese einfach nicht wegwerfen. Sie fühlen sich so gut an…..Mittlerweile habe ich schon eine stattliche Sammlung 😉

15-1

Irgendwann einmal möchte ich daraus einen Tischläufer nähen……….da es aber mit meinen Nähkünsten nicht so wirklich gut aussieht muss ich üben. Erst einmal an einem kleinen Projekt:  Ein Gürtel!

Los geht’s: Hüftumfang messen:

15-2

Stoffreste zuschneiden, mit Vlieseline verstärken, zusammen nähen und dann die Bänder aufnähen.

Heute ist er fertig geworden, perfekt ist er nicht- aber ich finde ihn trotzdem schön. Für den Tischläufer muss ich noch fleißig Nähen üben 😉 . Mir ist schon eine weitere Gürtelidee durchs Hirn geflitzt- und zwar etwas breiter, mit abgerundeten Enden, in dieser Farbkombination und mit längeren Bändern. Um schwarze Kleider aufzubunten zum Beispiel.

15-5

Meinen „Hüftumschmeichler“ schicke ich zum Creadienstag , zu Meertje und zur Link Party von Art of 66. Da Stoffreste und Geschenkbänder verarbeitet wurden ist es auch ein echtes Upcycling-Teil für den Upcycling Dienstag.

Da hängt er nun- im Gürtelschrank . Denn ich sitze hier (noch) gemütlich in Schlabberhose mit Gummizug  ;).

Mein neuer bunter Gürtel ist mein heutiger Alltagsheld- ab damit zu Roboti liebt. Er bringt ein wenig Farbe in den Tag und gibt mir ein gutes Gefühl. Stolz trage ich meinen selbstgenähten, selbst designten nicht ganz perfekten Gürtel.

15-9a

So – habt’s kreativ 🙂 Ich bin schon sehr gespannt was es noch so Kreatives, Upcyceltes und Alltagheldenhaftes zu bewundern gibt .

17 Kommentare

  1. Das ist ja mal eine Idee! 🙂

    Da wäre ich ja im Leben nicht drauf gekommen.
    Sieht aber klasse aus, könnte ich mir auch in irgendeiner Form an einer Tasche vorstellen… (du musst wissen, ich denke immer irgendwie an Taschen… *g*).

    Liebe Grüße
    Sabine

  2. Das ist ja eine tolle Upcycling-Idee. Ich hebe Geschenkbänder auch immer auf, aber benutze sie meistens zum Wiederverschenken. Auf die Idee, einen bunten Gürtel daraus zu nähen, bin ich noch nicht gekommen. Echt witzig, und ein toller Eyecatcher. Bin schon gespannt auf den Tischläufer. 🙂 Liebe Grüße, Katharina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s