Fundstücke

2-6

lange gesucht – endlich gefunden

wir haben – nach 7 ! Jahren provisorischer Lösung ein Wohnzimmermöbelstück gefunden: ein indisches Tempeltor.

ein tolles Fundstück

finde ich jedenfalls. Nun steht es schon eine Weile in der Garage herum. Es muss Nagel für Nagel auseinander genommen werden und Einzelteil für Einzelteil ins Wohnzimmer transportiert werden. Winterarbeit ! 🙂

Es wird grandios! Das dunkelbraune Bücheregalteil (Bild 1) lassen wir weg, so dass nur das Tor in einer 3,5 m hohen Nische steht. Dahinter planen wir Glasregale an die Wand zu hängen und einen Flachbildfernseher. Hach- und eine tolle Lichtspielerei – ich sehe es schon vor mir.

🙂 hier noch ein Fundstück : eine Winke Queen. Das ist nicht meine aber wenn ich sie irgendwo finde…….. 🙂

DSCN5641hihi- klick mal auf die Queen 😉

Meine Fundstücke schicke ich zu Luzia Pimpinella

12 Thoughts

    1. Uii- deinen Kommentar habe ich gerade aus dem Spam gefischt. Wie kommt er denn da hin? Manchmal verstehe ich das nicht…… Führen diese blogs ein geheimes Eigenleben? 🙂 Ich habe mich jedenfalls sehr gefreut über deinen Kommentar.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.