Creadienstag- Magnetwand

1-7Als ich vor einiger Zeit ein Mitgebsel für meine Yogakinder (klick) gemacht habe, ist mir diese Idee in den Sinn gekommen. Perfekt für die geplante Küchen-Umgestaltung! Und jetzt endlich haben wir unsere Küche gestrichen und die Idee konnte umgesetzt werden. Sie ist sehr einfach zu machen, beliebig erweiterbar und mir gefällt’s 🙂

Man braucht:

  •                         Keilrahmen

  •                         Magnete (die gibt es z.B. hier)

  •                         Farbe (ich habe ganz einfach die Wandfarbe und Acrylfarben genommen)

Die Magnete (die selbstklebend sind) wurden auf der Rückseite der Leinwand angebracht, so dass sie vorne nicht zu sehen sind.

1-4 1-5

Man kann ebenso die Rückseite der Leinwand bemalen und den Rand mit Masking Tape bekleben – aber Achtung! man muss warten bis die Farbe richtig getrocknet ist- sonst hält das Tape nicht.

Als ich im Baumarkt die Farbe gekauft habe, führte mein Weg an der Laminatboden-Abteilung vorbei. Da habe ich auch mal geschaut was es so gibt 🙂 . Und etwas Tolles entdeckt: Es gibt Laminatmuster-Karten (für 1 Euro) zu kaufen- diese Entdeckung löst sofort eine neue Idee aus- hier ist sie

1-10

Sie ist nämlich mit Kreide beschreibbar- und da mein Mann an diesem Tag gekocht hat, habe ich ihm eine liebe Nachricht aufgeschrieben 🙂

Meine Küche ist übrigens zartgelb mit einem Streifen sonnengelb gestrichen- das liegt wohl an der Sehnsucht nach Sonne –  und alles Mögliche wurde sonnengelb lackiert. Nun habe ich ein Sonnenzimmer!

1-15

In diesem Sinne- bin ich sehr gespannt was ihr so gemacht habt. Und lackiere fleißig weiter………..

Wundervolle DIY Projekte gibt es beim Creadienstag oder bei Meertje

10 Kommentare

  1. Toll! Am besten gefällt mir allerdings die Idee, die Leinwänder verkehrtherum als kleine Schaukästen einzusetzen… wäre ich im Leben nicht drauf gekommen!
    Und nu wegen der Küche: MEHR! ZEigen!!
    Grüß Dich lieb
    Nike

  2. Liebe Ute,

    oh wie schön – die Idee ist großartig. Das würde ich in der Küche auch brauchen können. Leider haben wir da keinerlei Platz um etwas an die Wand zu hängen, dabei wäre das super praktisch 🙂
    Liebe Grüße
    Sabine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s