omhhhhhhhh

DSCN4095Vor tausenden von Jahren entwickelten die alten Yogi „Hatha Yoga“- die Körperübungen. Hatha Yoga hält den Körper gesund und beweglich. Damals hatte es den Zweck besser meditieren zu können. Klar- wie soll man meditieren wenn es irgendwo zwickt und zwackt- oder wenn man „Rücken“ hat. 🙂

Voraussetzung für Mediation ist die Achtsamkeit. Und achtsam kann man immer und überall sein- zum Beispiel beim Kuchen machen.

Hier also eine kleine Achtsamkeitsübung:

Atme zuerst tief ein und aus. Stelle dir alle Zutaten bereit, aber flitze nicht wie ein aufgescheuchtes Huhn durch die Küche. Mache jeden Schritt zur kleinen Gehmeditation- gehe bewusst und gemütlich. Du brauchst: 200 g. Haferkese, 150 g. Butter, 700 g. Frischkäse, 200 g. Joghurt, 1 Zitrone, 130 g. Mohnmischung, 5 Blatt Gelatine, 80 g. Zucker, 1 Körbchen Himbeeren (ich habe 2 genommen, ich mag es fruchtiger), Schokoraspel.

DSCN4094

Richte deine Aufmerksamkeit einzig und allein auf das Zubereiten des Kuchens. Schweifen deine Gedanken ab, denkst du schon an morgen oder an noch gestern- dann beschäftige dich mit den Zutaten: Rieche an den Früchten, nasche eine Beere……

Wenn du bereit bist, kann es losgehen: Die Butter schmelzen, die Haferkekse zerbröseln und beides vermischen. Das Ganze in eine mit Backpapier ausgelegte Form drücken und kalt stellen.

DSCN4091

Die Himbeeren waschen und die Hälfte davon auf dem Boden verteilen. Nun die Gelatine 5 Minuten einweichen und in der Zwischenzeit  den Frischkäse, Joghurt, Zucker, Zitronenabrieb und Mohnmischung verrühren. Die eingeweichte Gelatine in etwas Flüssigkeit (ich habe Rhabarbersaft genommen- lecker! ) auflösen und unter die Frischkäsemasse heben.

DSCN4092DSCN4093a

Die Hälfte der Masse auf den Boden mit den Himbeeren geben, die zweite Hälfte Himbeeren darauf geben und mit der restlichen Frischkäsemasse bedecken und glatt streichen- kühl stellen.

DSCN4095

Vor dem Servieren mit Schokoraspeln dekorieren, achtsam und genussvoll verspeisen.

DSCN4096Und ich kann dir sagen, so ein achtsam zubereiteter Kuchen schmeckt noch besser- und dieser schmeckt frisch nach Sommer, den ich achtsam und freudvoll willkommenheißen werde.

DSCN4106DSCN4110

Bleib achtsam ! 🙂

 

 

7 Kommentare

  1. Pingback: ooooommmmhhhh | pünktchen . ein kinderyogablog

  2. Pingback: FFF- der Frage Foto Freitag | pünktchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s