Montags: neues Stundenbild- so kann es auch gehen…….(Fuß-Yogastunde 1)

der kleine Yogi1

manchmal kommt es anders als man denkt. Für Samstag hatte ich eine Yogastunde zur Körperwahrnehmung „Thema: unsere Füße“ geplant.  Aber wie das so mit Kindern ist………

Nun- wir hatten 2 Wochen keine Yogastunde und sie hatten sich unglaublich viel zu erzählen.

Die Yogastunde fing schon anders an

Das Yogastudio ist umgezogen und es war die erste Stunde im neuen Studio. Das haben die Kinder natürlich ganz genau erforscht. Es ist so wunderschön geworden- seht selbst 


Als wir dann schließlich anfangen konnten waren 10 Minuten um. Wie jedesmal um anzukommen und zur Ruhe zu kommen begrüßt jeder jeden mit dem indischen Gruß :

namaste
In der Yogastunde angekommen haben wir unsere Atemübung gemacht. Heute mit dem Flow Ball– die Kinder waren sooo kreativ und haben immer neue Varianten herausgefunden den Ball lange schwebend zu halten. Bewegt man während der Ausatmung den Kopf- geht der Ball mit. Bewegt man den Lungentrainer ein wenig nach unten oder oben, dreht sich der Ball um seine eigene Achse. Es hat ihnen so viel Spaß gemacht- da musste ich ihnen mehr Zeit geben

Rederunde

an welchen schönen Ort haben dich deine Füße in dieser Woche gebracht?

Ach wie schön das war- die Kinder hatten so viel zu erzählen und hatten Fragen zu den Erlebnissen der anderen Kindern- eine so schöne Rederunde………länger als geplant.
fussabdruck2
Als nächstes habe ich sie ganz genau ihre Füße anschauen, fühlen und vorsichtig an den Zehen ziehen lassen.
Wo ist das Fussgewölbe- welche Aufgabe hat es? Elefanten haben kein Fussgewölbe, deshalb trampeln sie so. Hast du schon einmal einen Elefanten hüpfen sehen?
Auf einem DIN A 3 Blatt haben sie die Umrisse ihrer Füße aufgemalt und wir haben eine tolle Übung gemacht, die ich hier  gefunden habe.
IMG_0357c
Oh je- da war die Yogastunde schon fast zu Ende- wir konnten einiges nicht machen- das machen wir dann nächstes Mal. Für die Stilleübung war noch Zeit übrig- das ist den Kindern sehr wichtig. Ich hatte eine Fuß-Stilleübung vorbereitet. Auch hier kam es anders…. ein Mädchen hatte ein Buch mitgebracht daraus wurde dann eine Geschichte vorgelesen. Sich auf die Matte kuscheln und eine Geschichte hören- das ist aber auch schön

lasst euch an viele schöne Orte bringen

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s