Wundervoll ! Echt super! Total klasse! ………

……all das hört jeder sehr gern. Eine tolle Idee, die Lobkärtchen©-Ein ©Produkt von http://www.wolpertingerswarenhaus.de. Meine Yogakinder sind ganz wild darauf. Sie sammeln ganz fleißig und in jeder Yogastunde kommt mindestens einmal die Frage „Bekommen wir heute wieder Lobkärtchen “

Lobkärtchen©

Ein Lob ! Das ist eine tolle Sache

Gleich in meinem allersersten Kurs hatte ich 8 Jungs und 4 Mädchen in Alter von 8-10 Jahren. Welch eine Herausforderung- 8 Jungs- alle sehr lebhaft und wild. An Stilleübungen war kaum zu denken. Oh je, wenn ich daran zurückdenke- ich habe Stunden im Internet verbracht, etliche Bücher gewälzt, permanent auf der Suche nach DEM ultimativen Tipp…….den es aber nicht gibt !

Eine ganze Menge Hilfestellungen habe ich gefunden, die alle auf ihre Weise funktionieren. Und heute möchte ich über den Tipp des Lobens schreiben.

Neben den lebhaften, wilden Kindern gibt es auch die stillen, zurückhaltenden Kinder- die überhaupt nicht auffallen und alle Übungen mitmachen. Auf diese Kinder den Fokus zu legen und ihnen Lob zukommen zu lassen- das ist ein guter Rat.

Es zeigt den „stillen“ Kindern dass sie gesehen werden und motiviert die „lauten“ Kinder mitzumachen und somit auch gelobt zu werden. Es funktioniert !!! So ein kleiner Trick und alle fühlen sich besser-  die Kinder und auch ich als Yogalehrerin mit dem Gefühl allen gerecht zu werden.

Also- Loben was das Zeug hält !

euer pünktchen

PS: nach einer besonders „energievollen“ Kinderyogastunde haben die Kinder mir ein Lobkärtchen ausgestellt- weil ich das ausgehalten habe. Sind sie nicht süß?

LK_kids_3_434x283

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s